Madrid

Krawietz/Mies gewinnen: Deutschland schlägt Chile 2:1

Die deutschen Tennis-Herren haben bei der Endrunde des Davis Cups auch ihr zweites Gruppenspiel gewonnen. Die Auswahl von Teamchef Michael Kohlmann setzte sich in Madrid gegen Chile mit 2:1 durch. Den entscheidenden zweiten Punkt holten Kevin Krawietz und Andreas Mies im Doppel. Der Einzug ins Viertelfinale stand bereits nach dem Erfolg von Philipp Kohlschreiber im ersten Einzel gegen Nicolas Jarry fest. Im Kampf um den Halbfinaleinzug bekommt es Deutschland morgen mit Großbritannien zu tun.