Berlin

Koalitionsspitzen beraten über Halbzeitbilanz und Syrien

Die Spitzen der großen Koalition treffen sich am Abend in Berlin, um unter anderem über die Bilanz der Regierungsarbeit zur Mitte der Wahlperiode zu beraten. Möglicherweise werden sie dabei auch über die politischen Prioritäten für die zweite Hälfte der Legislatur beraten. Themen dürften auch der weitere Fahrplan für die Klimagesetzgebung und die Grundrente sein. Auch über den militärischen Feldzug der Türkei gegen die Kurdenmiliz YPG im Norden Syriens soll gesprochen werden. Deshalb wird an den Beratungen nach dpa-Informationen auch Außenminister Heiko Maas teilnehmen.