Archivierter Artikel vom 13.03.2010, 12:30 Uhr
Berlin

Justizministerin fordert Missbrauchszahlen

Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser- Schnarrenberger fordert umfassendes Zahlenmaterial in den Missbrauchsfällen. «Um das Ausmaß der Missbrauchsfälle vollständig erfassen und bewerten zu können, wäre es hilfreich, wenn dazu möglichst umfassendes und belastbares Zahlenmaterial von den betroffenen Institutionen vorgelegt würde», sagte die FDP- Politikerin der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Zugleich regte Leutheusser-Schnarrenberger eine unabhängige Kommission an.