New York

Iran-Treffen mit Deutschland wird wahrscheinlicher

Am Rande der UN-Generaldebatte in New York zeichnet sich ein Treffen zwischen dem Iran und den Ländern des Atomabkommens von 2015 ab – allerdings ohne die USA. Mehrere Diplomaten bestätigten der dpa die Vorbereitungen für den voraussichtlich am Mittwoch stattfindenden Termin zwischen den Außenministern von Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Russland und China zusammen mit dem Iran. Nach der Aufkündigung des Atomdeals durch die USA wollen die übrigen beteiligten Länder das Abkommen trotz steigender Spannungen retten.