Teheran

Iran beschlagnahmt zwei Öltanker

Der Iran hat innerhalb kurzer Zeit zwei britische Tanker in der Straße von Hormus aufgebracht. Nach der unter britischer Fahne fahrenden „Stena Impero“ wurde auch ein unter liberischer Flagge fahrender Tanker in Richtung Iran abgedrängt. Nach Medienberichten soll es sich dabei um die „Mesdar“ eines britischen Unternehmens handeln. Die Festsetzungen seien unakzeptabel, sagte Außenminister Jeremy Hunt. Im Fall der „Stena Impero“ hieß es im Iran, das Schiff habe internationale Vorschriften nicht beachtet. Der Tanker gehört einer schwedischen Firma.