Archivierter Artikel vom 20.12.2009, 19:00 Uhr
Amsterdam

Holländer machen neues Angebot für Saab

Der niederländische Sportwagenbauer Spyker Cars hat überraschend ein neues Übernahmeabgebot für Saab vorgelegt. Man sei bereit, alle Hindernisse für eine rasche Übernahme aus dem Weg zu räumen, erklärte der Spyker-Chef. Das Angebot an General Motors, den US-Mutterkonzern der Traditionsmarke Saab, gelte bis einschließlich morgen. General Motors hatte vorgestern Gespräche über einen Verkauf von Saab an Spyker Cars für gescheitert erklärt.