Archivierter Artikel vom 17.01.2020, 11:04 Uhr
Kreuth

Guttenberg wünscht sich Merz als Kanzlerkandidaten

Der frühere Bundesminister Karl-Theodor zu Guttenberg wünscht sich Friedrich Merz als Kanzlerkandidaten der Union – und nicht seinen Parteichef Markus Söder. „Für mich bleibt momentan als einziger unter den Unionspolitikern ein Friedrich Merz, den ich als durchaus für diese Aufgabe geeignet halte oder den ich wählen würde“, sagte er am Rande des Ludwig-Erhard-Gipfels am Tegernsee im Interview der Deutschen Presse-Agentur. Merz sei auch „die überzeugendere Alternative“ zu CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, so Guttenberg.