Archivierter Artikel vom 18.02.2010, 12:54 Uhr
Leipzig

Günter Grass und Herta Müller lesen auf Buchmesse

Die Leipziger Buchmesse kann in diesem Jahr mit zwei Literatur-Nobelpreisträgern aufwarten: Herta Müller und Günter Grass. Sie zählen zu den rund 1500 haupt- und nebenberuflichen Autoren, die binnen vier Tagen auf dem Messegelände und in der Stadt ihre neuesten Werke vorstellen wollen. Zu «Leipzig liest» angekündigt haben sich auch Volker Braun, Jostein Gaarder und Axel Hacke. Schauspieler wie Ben Becker, Ursula Karusseit und Katja Riemann und Musiker wie Nina Hagen und Gerhard Schöne werden auftreten.