Marl

Großbrand in Chemiepark in NRW

Ein Großfeuer im Chemiepark Marl in Nordrhein-Westfalen hat erheblichen Schaden angerichtet. Etwa 200 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Anwohner sollten vorsichtshalber Fenster und Türen schließen. Der Brand war in der Nacht in einer Sortieranlage für Verpackungen ausgebrochen und ist inzwischen unter Kontrolle. Die Brandursache ist noch unklar – ebenso die genaue Höhe des Schadens.

dpa