Bayreuth

Getötete Tramperin Sophia – Mordprozess beginnt

Der Prozess um die vor gut einem Jahr getötete Tramperin Sophia Lösche beginnt am Vormittag vor dem Landgericht Bayreuth. Ein marokkanischer Lastwagenfahrer soll die 28-jährige Studentin auf ihrem Weg von Leipzig nach Bayern mitgenommen und der Anklage zufolge ermordet haben, vermutlich in Oberfranken. Er selbst gab dem Gericht zufolge an, Sophia bei einer Auseinandersetzung getötet zu haben. Die Leiche der Frau wurde einige Tage nach ihrem Verschwinden in Spanien gefunden. Für den Prozess sind zunächst 12 Verhandlungstage mit 17 Zeugen und 3 Sachverständigen angesetzt.