Hamburg

FC St. Pauli feiert historischen Derby-Sieg: 2:0 gegen HSV

Der FC St. Pauli hat den großen Stadtrivalen Hamburger SV in der 2. Fußball-Bundesliga gestoppt. Der Kiezclub gewann das emotionsgeladene 102. Derby mit 2:0. Dimitrios Diamantakos in der 18. Minute und ein Eigentor von HSV-Kapitän Rick van Drongelen nach einer guten Stunde machten den verdienten Erfolg im ausverkauften Millerntor-Stadion perfekt. Es war der erste Heimsieg in einem Pflichtspiel gegen den HSV seit Februar 1960, damals noch in der Oberliga. Damit rutscht der Hamburger SV auf Platz zwei. St. Pauli steht nach seinen zweiten Saisonsieg auf den zehnten Rang.