Berlin

Facebook-Chef kommt zu Münchner Sicherheitskonferenz

Facebook-Chef Mark Zuckerberg wird im kommenden Monat an der Münchner Sicherheitskonferenz teilnehmen. Danach werde er „europäische Entscheidungsträger in Brüssel treffen, um neue Regulierungsansätze für das Internet zu erörtern“, erklärte ein Sprecher des Online-Netzwerks. Das Expertentreffen zur Sicherheitspolitik läuft vom 14. bis 16. Februar. Facebook stand seit der US-Präsidentenwahl 2016 in der Kritik, weil die Plattform für Propaganda-Kampagnen aus Russland missbraucht werden konnte.