Archivierter Artikel vom 22.01.2020, 15:22 Uhr
Davos

EU will „in einigen Wochen“ Handelsabkommen mit USA

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat sich zuversichtlich gezeigt, bald ein Handelsabkommen mit den USA abzuschließen und damit Strafzölle auf US-Importe europäischer Autobauer zu verhindern. Es sei gut, einen Verhandlungsprozess mit den USA zu haben, sagte von der Leyen in Davos der dpa mit Blick auf ihr Gespräch mit US-Präsident Donald Trump. „Wir wollen in einigen Wochen gemeinsam ein Abkommen haben, das diese Themen abschließt“. Wie umfassend dieser Vertrag sein wird, sagte von der Leyen nicht.