Warschau

Ergebnis der Polen-Wahl amtlich: PiS mit absoluter Mehrheit

Das amtliche Endergebnis nach der Parlamentswahl in Polen hat den Sieg der nationalkonservativen Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit PiS bestätigt. Die Partei erhielt 43,6 Prozent und kann mit 235 der 460 Mandate allein regieren. Die liberalkonservative Bürgerkoalition kam auf 27,4 Prozent der Stimmen. Außerdem sind das Linksbündnis SLD mit 12,6 Prozent, die konservative Polnische Koalition der Bauernpartei PSL mit 8,6 Prozent und die rechtspopulistische Partei Konfederacja mit 6,8 Prozent vertreten. Die Wahlbeteiligung war mit 61,7 Prozent die höchste seit 30 Jahren.