Archivierter Artikel vom 31.10.2017, 13:44 Uhr
Berlin

De Maizière: Festnahme hat „schweren Terroranschlag“ verhindert

Die Festnahme eines terrorverdächtigen Syrers in Schwerin hat nach Worten von Bundesinnenminister Thomas de Maizière einen „schweren Terroranschlag in Deutschland“ verhindert. Angesichts der anhaltenden Bedrohung durch islamistischen Terrorismus würden die Sicherheitsbehörden „wenn nötig entschlossen und konsequent“ handeln, erklärte der Minister am Dienstag.