Archivierter Artikel vom 29.10.2020, 21:24 Uhr
Hannover

Conti-Chef Degenhart legt Amt vorzeitig nieder

Der Vorstandschef des Autozulieferers Continental, Elmar Degenhart, legt sein Amt vorzeitig nieder. Wie der Dax-Konzern aus Hannover am Donnerstagabend überraschend mitteilte, informierte der 61-Jährige den Aufsichtsrat über seinen Entschluss. Demnach gibt Degenhart das Mandat an der Unternehmensspitze „aus Gründen unmittelbar notwendiger, gesundheitlicher Vorsorge“ Ende November auf.

© dpa-infocom, dpa:201029-99-137186/1