Archivierter Artikel vom 25.01.2020, 03:04 Uhr
Sydney

Australien meldet bestätigten Fall von Coronavirus

Nach mehreren anderen Ländern hat nun auch Australien einen Fall der vom neuen Coronavirus ausgelösten Lungenkrankheit bestätigt. Der Erreger sei bei einem Mann nachgewiesen worden, der vergangene Woche aus China nach Australien eingereist und zuvor in Wuhan gewesen sei, sagte Gesundheitsministerin Jenny Mikakos. An den Folgen der Lungenkrankheit sind chinesischen Medienberichten zufolge mindestens 41 Menschen in der Volksrepublik zum Opfer gefallen. Die Zahl der bekannten Infektionen stieg laut Staatsfernsehen im Vergleich zum Vortag um über 400 auf 1278 Fälle.