Essen

AKK: Einführung von Grundrente noch 2019 möglich

Im Koalitionsstreit um eine Grundrente hat CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer angeboten, diese Altersleistung für lange beitragszahlende Geringverdiener relativ schnell einzuführen. „Wir strecken die Hand aus den Sozialdemokraten. Wir sind bereit, noch in diesem Jahr eine Grundrente einzuführen“, sagte sie vor Delegierten der CDU-Arbeitnehmervereinigung CDA in Essen. „Aber es muss eine Grundrente sein, bei der klar ist, es geht um die, die die Leistung wirklich brauchen.“ Deswegen werde es ohne eine Bedürftigkeitsprüfung nicht gehen. Die SPD lehnt eine solche Prüfung ab.

dpa