Bern

250 Menschen trauern um Schweizer Pizol-Gletscher

Rund 250 Menschen haben nach Veranstalterangaben in der Schweiz eine demonstrative Abschiedszeremonie für einen Gletscher abgehalten. Mit der Trauerfeier wollten Umweltorganisationen auf die Klimaerwärmung aufmerksam machen, die nicht zuletzt auch den Gletschern zusetzt. Der Pizol-Gletscher 100 Kilometer südöstlich von Zürich ist in den vergangenen Jahren so stark geschrumpft, dass er in diesem Jahr zum letzten Mal vermessen wird.