Archivierter Artikel vom 19.10.2010, 14:18 Uhr
Düsseldorf

Mehr Datenoptionen bei Base

Der Mobilfunkanbieter Base erweitert sein Angebot an Datenoptionen. Neu sind ab November die Internet-Flat S mit 50 Megabyte Datenvolumen für 5 Euro im Monat und die Internet-Flat L mit 1000 Megabyte (1 Gigabyte) Volumen für 15 Euro.

Bei der 10 Euro teuren Internet-Flat stehen künftig nur noch 200 statt 250 Megabyte zur Verfügung. Das teilt die E-Plus-Tochter mit. Bei der Internet-Flat XL (5 Gigabyte für 15 Euro), die auch mit einem Surfstick genutzt werden darf, ändert sich nichts. Wenn das Volumen verbraucht ist, wird bei allen Optionen die Geschwindigkeit von UMTS auf GPRS gedrosselt.