Medien: HP legt PC- und Druckersparten zusammen

New York (dpa). Hewlett-Packard krempelt laut US-Berichten schon wieder sein Geschäft um – nur sieben Monate nach dem gescheiterten Radikal-Umbau des deutschen Chefs Léo Apotheker. Diesmal sei der Plan, die Druckersparte in den PC-Bereich zu integrieren, hieß es in US-Medienberichten.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net