Hamburg

Gefälschte Johnny-Depp-Nachricht enthält Trojaner

Der IT-Sicherheitsexperte Sophos hat vor einer Falschmeldung über den angeblichen Tod des Hollywood-Stars Johnny Depp gewarnt. Kriminelle Hacker nutzten derzeit die Nachricht dazu, um Spionage-Software auf den Rechnern der Nutzer einzuschleusen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net