Köln

500 Euro Vertragsstrafe für unerlaubte Werbe-E-Mail

Eine Vertragsstrafe von 500 Euro für eine unerlaubt zugesandte Werbe-E-Mail ist angemessen. Das berichtet die «Monatsschrift für Deutsches Recht» und beruft sich auf ein Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Köln (Aktenzeichen: 6 U 4/11).

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net