Koblenz

Wie eine neue Fallada-Oper für Koblenz entsteht

Berlin 1923, Hyperinflation, im Angesicht bitterer Armut fallen die Masken der Menschen und wieder einmal gilt: Der Mensch ist des Menschen Wolf. Das ist die Geschichte von Hans Falladas Roman „Wolf unter Wölfen“, die Grundlage der neuen Oper des Komponisten Søren Nils Eichberg ist. Ein Bericht aus der Schreibwerkstatt vor der Premiere.

Claus Ambrosius Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net