Koblenz

Verdis „Troubadour“ auf Augenhöhe mit den Sängern

Auf „Carmen“ im Vorjahr folgt vom 5. Juli an Verdis „Troubadour“ als Freiluftproduktion des Theaters Koblenz auf der Festung Ehrenbreitstein. Als Regisseurin verpflichtet wurde dafür erneut Anja Nicklich – ein Probenbesuch verrät, warum Theaterleitung, Sänger und auch das Publkum große Stücke auf ihre Inszenierungen halten .

Claus Ambrosius Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net