Luzern

Tatort-Kritik: Im Sarg oder in Handschellen

Mit einem hochaktuellen politischen Thema verabschiedet sich die ARD-Krimireihe „Tatort“ am Sonntag (ARD, 20.15 Uhr) in eine längere Sommerpause. Der Fernsehfilm „Schutzlos“ führt in die trostlose Welt von minderjährigen Asylbewerbern, die ohne Begleitung ihrer Eltern in Europa Zuflucht und Zukunft suchen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net