Koblenz

Interview mit Suzi Quatro: Ein Rockstar ohne Verfallsdatum

Der Ledereinteiler gehört ebenso zu ihren Markenzeichen wie die raue Stimme und die große Bassgitarre: Suzi Quatro wurde 1973 mit ihrem Hit „Can the Can“ weltberühmt und gilt heute als Ikone des Rock 'n' Roll. In mehr als fünf Jahrzehnten auf der Bühne produzierte sie 14 Studioalben und verkaufte rund 55 Millionen Tonträger. Ans Aufhören denkt die 68-Jährige jedoch noch lange nicht. Erst vor Kurzem erschien ihre neue Platte „No Control“, zurzeit ist die 1,52 Meter große Powerfrau mit ihrer Band auf Tour – und macht am 30. Mai auch Station auf dem Women-of-the-World-Festival in Frankfurt (18 Uhr, Alte Oper). Mit unserer Zeitung spricht Suzi Q vorab über ihr neues Album, die „MeToo“-Debatte und ihre Beziehung zu Deutschland.

Stefan Schalles Lesezeit: 6 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net