Plus
Dresden

Tatort-Kritik: Im Kriegsgebiet der Rettungssanitäter

Sie kämpfen um Leben, manche retten sie, andere müssen sie aufgeben. Sie kämpfen auf den Straßen, den Gossen, Unterführungen, unter Brücken, in den Gärten der Reichen, in den Kaschemmen der Armen. Rettungssanitäter wie Greta. „Wir werden beschimpft, bespuckt, bedroht, aber so etwas?“, sagt die 25-Jährige zu den Dresdner Oberkommissarinnen Leonie Winkler (Cornelia Gröschel) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski).

Christian Kunst Lesezeit: 2 Minuten