Rostock

„Polizeiruf 110“ aus Rostock: Die Nöte der Frau König

Frau König hat ein Problem. Nein, Frau König, wie LKA-Profilerin Katrin König (Anneke Kim Sarnau) auch nach zehn Jahren „Polizeiruf 110“ aus Rostock von ihrem Kollegen Kommissar Alexander Bukow (Charly Hübner) genannt wird, hat viele Probleme. Ihre Not ist groß. Das schwerwiegendste Problem hat sie sich vor eineinhalb Jahren in Folge 18 „Für Janina“ eingehandelt, als sie selbst eine Straftat begangen hat. Um einen Mann für einen ungesühnten Mord aus DDR-Zeiten ins Gefängnis zu bringen, fälschte sie Beweise in einem anderen, aktuellen Mordfall. Das Vorhaben gelang. Der im Verlauf der Jahre möglicherweise geläuterte Familienvater und Mörder Guido Wachs wurde verurteilt.

Joachim Mangler Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net