«Ich bin Nummer 4» ist Nummer eins

Berlin (dpa). Der Science-Fiction-Abenteuerfilm «Ich bin Nummer 4» über einen jungen Alien hat am Startwochenende Platz eins der Cinemaxx-Kinocharts erobert.

Alex Pettyfer
In «Ich bin Nummer 4» spielt Alex Pettyfer einen flüchtenden Außerirdischen, der sich auf der Erde versteckt.
Foto: DPA

«The King's Speech» mit Oscar-Preisträger Colin Firth und der Action-Thriller «Unknown Identity» mit Liam Neeson tauschten die Plätze: «The King's Speech» steht nun wieder auf zwei, «Unknown Identity» auf drei. Der bisherige Spitzenreiter, die Romantikkomödie «Meine erfundene Frau» mit Jennifer Aniston, fiel auf Platz vier zurück. Die Top Fünf komplettiert Til Schweiger mit «Kokowääh» (Vorwoche: vier).

Die Charts wurden vom 17. bis 20. März in 321 Sälen der Cinemaxx-Gruppe (etwa 86 000 Plätze) ermittelt.