Osnabrück

Dominik Graf über «grauenhafte Irrwege» beim Film

Film- und Fernsehregisseur Dominik Graf («Der Felsen», «Der Rote Kakadu») lässt kaum ein gutes Haar am deutschen Film. «Es gibt grauenhafte Irrwege im deutschen Kino», sagte der 58-Jährige der «Neuen Osnabrücker Zeitung» (Samstagsausgabe).

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net