München

Dokumentarfilme in München

München (dpa). Zum 25. Mal bietet das Dokumentarfilmfestival in München von diesem Mittwoch an einen Blick in die Welt, aber vor allem auf den Schwerpunkt Afrika. Mit dem Kontinent würden viele Menschen Armut, Hunger, Gewalt und andere humanitäre Katastrophen verbinden, während die Filme auch das Leben jenseits dieser schlechten Nachrichten beobachteten, begründeten die Veranstalter ihre Entscheidung.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net