Archivierter Artikel vom 19.07.2019, 08:12 Uhr

Auf mysteriöser Mission

Brad Pitt als Astronaut in „Ad Astra“-Trailer

Brad Pitt zieht es in die unendlichen Weiten des Weltraums. Bei der Suche nach seinem verschwundenen Vater macht er eine furchtbare Entdeckung.

Brad Pitt
Per aspera ad astra: Brad Pitt gelangt auf rauen Wegen zu den Sternen.
Foto: Jordan Strauss/Invision/AP – dpa

Los Angeles (dpa). Hollywood-Star Brad Pitt (55) stimmt in einem Trailer für den Science-Fiction-Film „Ad Astra“ auf seine mysteriöse Mission ins All ein.

Zwei Monate vor dem geplanten Kinostart gibt das Studio 20th Century Fox mit dem am Donnerstag veröffentlichten Video einen Vorgeschmack auf das epische Weltraumdrama.

Pitt spielt darin einen Astronauten auf der Suche nach seinem Vater (Tommy Lee Jones), der bei einer Mission zum Neptun verschwunden ist und sich nun möglicherweise als abtrünniger Wissenschaftler versteckt hält. Auf seiner Reise durch das Sonnensystem stößt der Astronaut auf Verschwörungen, die die Erde bedrohen.

James Gray führte Regie. Neben Pitt spielen auch Ruth Negga, Liv Tyler und Donald Sutherland mit. „Ad Astra – Zu den Sternen“ kommt am 19. September in die deutschen Kinos.

Pitt ist zuvor in einer weiteren Hauptrolle in „Once Upon a Time in Hollywood“ zu sehen. Der Film von Quentin Tarantino mit Stars wie Leonardo DiCaprio, Al Pacino und Margot Robbie läuft Mitte August an.

Ad Astra