Archivierter Artikel vom 20.04.2015, 15:46 Uhr
Plus
Berlin

Welternährung: „Konkurrenz zwischen Trog und Teller wächst“

Ab Mai geht es bei der Expo in Mailand um eine der drängendsten Fragen unserer Zeit: Wie bekommt man in Zukunft neun Milliarden Menschen satt – ohne dabei die Umwelt zu zerstören? Ein Knackpunkt: Der Fleischkonsum wächst, während Ackerböden ausgeschöpft sind.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema