Archivierter Artikel vom 25.10.2010, 12:32 Uhr
London

Wayne Rooney sagte Geburtstagsparty ab

Nach einer turbulenten Woche hat der britische Fußballstar Wayne Rooney seine groß geplante Geburtstagsparty spontan abgesagt und ist in den Urlaub gefahren. Das meldet die «Daily Mail» auf ihrer Website.

Wayne & Coleen Rooney
Wayne Rooney feiert mit seiner Frau Coleen lieber in Dubai.

Der Profi-Fußballer sei mit seiner Gattin Coleen heimlich für fünf Tage nach Dubai geflogen, heißt es. Das große Festzelt, das Rooney, der am 24. Oktober 25 Jahre alt wurde, im Garten seiner Luxusvilla in Cheshire hatte aufstellen lassen, hatte er umsonst bestellt, ebenso das Büffet und die Getränke.

Wayne Rooney sorgte zuletzt für reichlich Wirbel, weil er Manchester United verlassen wollte, jetzt aber doch bei dem Traditionsverein bleibt. Der bullige Weltklassestürmer gilt als Englands bestbezahlter Fußballspieler aller Zeiten. Er verdient jetzt angeblich 200 000 Pfund (gut 225 000 Euro) – in der Woche.