Baikonur

Vorbereitungen: Astronaut Alexander Gerst startet mit Popsongs ins Weltall

Deutschlands nächster Astronaut, Alexander Gerst (38), lässt sich bei seinem Start ins All am 28. Mai von Lieblingsliedern begleiten. Beim Abheben vom Weltraumbahnhof Baikonur werde er unter anderem «Major Tom (Völlig losgelöst)» von Peter Schilling hören, schrieb Gerst bei Twitter.

Alexander Gerst
Alexander Gerst will von Musik beflügelt abheben.
Foto: Esa – DPA

Das Lied sei eine «großartige Kindheitserinnerung». Außerdem habe er sich für «Rückenwind» des deutschen Hip-Hop-Sängers Thomas D entschieden. Der Musiker reagierte erfreut. «Ich fühle mich natürlich sehr geehrt, es ist der passende Song. Ich wünsche ihm einen guten Flug, ich bleib` wie immer am Boden», teilte Thomas D am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa mit.

ISS-Seite des DLR