Münster

Tatort-Preview: Tierischer Krimi-Klamauk ohne Tiefgang

Münster. Der „Tatort“ aus Münster ist der Mario Barth, die Helene Fischer der allsonntäglichen Krimireihe. Meist ein Megabrüller, krachende Comedy, durchdacht bis ins kleinste Detail, ein Megaschlager, ausgeklügelte Drehbücher des Wahnsinns. Thiel (Axel Prahl) und Boerne (Jan Josef Liefers) sind massentauglich, der Quotengarant der ARD. Pop. Doch so viel Zuspruch und Perfektionismus haben auch ihre Schattenseiten.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net