Kassel

Tatort-Preview: Das Monster sitzt in der TV-Redaktion

Wer sich nach Altstadtromantik und Butzenscheibenheimeligkeit sehnt, sollte nicht nach Kassel reisen. Jedoch für einen „Tatort“ ist die hessische Stadt prädestiniert. Allein das gigantische Polizeigebäude, das mit dem der Begriff „Staatsgewalt“ – mit Betonung auf „gewalt“ – in Beton gegossen wurde, wäre ein idealer Ort für einen aufregenden Krimi.

  Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net