London

Paul McCartney spendet Bass-Gitarre

Einen Tag nach seinem 70. Geburtstag hat Ex-Beatle Paul McCartney eine seiner legendären Bass-Gitarren für einen guten Zweck gespendet. Der von «Macca» signierte Hofner-Bass soll Ende Juni versteigert werden.

Paul McCartney
Paul McCartney hat eine seiner Bass-Gitarren für gute Zwecke gespendet.
Foto: DPA

Der Erlös soll der musiktherapeutischen Einrichtung Nordoff Robbins zugutekommen. «Die Arbeit, die sie machen, verändert das Leben von bedürftigen Kindern und Erwachsenen», erklärte McCartney. Als der ehemalige Beatles-Bassist McCartney zuletzt eine Gitarre gespendet hatte, wurden bei einer Auktion 60 000 Pfund (knapp 75 000 Euro) erzielt.