London

“Mind the Gap”: Witwe erhält U-Bahn-Stimme ihres Ehemannes zurück

Mit dem legendären Satz „Mind the Gap“ warnt Londons U-Bahn die Fahrgäste vor der Lücke zwischen Bahnsteig und Zug – für die Witwe eines früheren Sprechers der automatischen Ansagen hat der Satz aber noch eine tiefere Bedeutung. Die U-Bahn-Gesellschaft hat der rührenden Geschichte zu einem Happy End verholfen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net