Archivierter Artikel vom 13.05.2013, 07:30 Uhr
Plus

Gary Burton: US-Vibrafonist im Quartett und mit hr-Bigband

Als der 17-jährige Gary Burton die Szene betrat, veränderte er die Welt des Vibrafonspiels auf bahnbrechende Art und Weise. Er entdeckte das harmonische Potenzial der bis dahin nur melodisch und perkussiv genutzten Metallstäbe, indem er sie mit vier Schlegeln bearbeitete statt mit nur zwei wie bis dahin üblich.

+ 2 weitere Artikel zum Thema