Archivierter Artikel vom 07.05.2020, 07:40 Uhr

Neues aus Hollywood

Dwayne Johnson und Emily Blunt planen Superhelden-Film

Als Action-Heldin ist Emily Blunt bisher nicht wirklich in Erscheinung getreten. Aber an der Seite von Dwayne „The Rock“ Johnson erscheint das ganz natürlich.

Dwayne Johnson + Emily Blunt
Dwayne Johnson und Emily Blunt kennen sich gut.
Foto: Richard Shotwell/Invision/AP/dpa

Los Angeles (dpa). Noch liegen Dreharbeiten in Hollywood wegen der Corona-Krise brach, doch die Verhandlungen für zukünftige Projekte laufen.

Dwayne Johnson (48, „Jumanji“, „Baywatch“) und Emily Blunt (37, „A Quiet Place“) sollen bei dem geplanten Superhelden-Film „Ball and Chain“ die Hauptrollen spielen, wie die Branchenblätter „Hollywood Reporter“ und „Deadline.com“ berichteten. Drehbuchautorin Emily V. Gordon („The Big Sick“) soll die gleichnamige Comic-Vorlage aus den 90er Jahren adaptieren.

Die Story dreht sich um ein zänkisches Ehepaar, das mit Superkräften ausgestattet ist – aber nur, solange sie als Partner zusammenhalten und sich nicht streiten. Johnson und Blunt standen zuletzt für „Jungle Cruise“ gemeinsam vor der Kamera. Der Film basiert auf der gleichnamigen Disneyland-Attraktion, die Besucher in dem Vergnügungspark auf eine Abenteuerreise durch wilde Flüsse in Afrika und Südamerika führt. Der Kinostart war eigentlich für Juli geplant, wurde aber wegen der Corona-Krise auf 2021 verschoben.