Berlin

Charlotte Gainsbourg: «Altern macht mich nervös»

Das Älterwerden macht die Schauspielerin und Sängerin Charlotte Gainsbourg (40) nervös.

Charlotte Gainsbourg
Charlotte Gainsbourg geht nicht gerade entspannt mit dem Altern um.
Foto: DPA

«Ich bin nicht entspannt mit dem Altern, im Gegenteil, weil das Aussehen nun mal eine große Rolle spielt in meiner Branche», sagte sie der Zeitschrift «Brigitte». Ob sie chirurgisch nachhelfen würde? «Ja, natürlich», antwortete sie. «Ich weiß nicht, ob ich es schaffe, alt zu werden, ohne was machen zu lassen – und wenn ich mich entschließen sollte, ob ich nicht sogar zu weit gehen würde. Ich neige zur Übertreibung.»

Gainsbourg spielt oft extreme Filmcharaktere wie in «Antichrist» von Lars von Trier, mit dem sie auch den neuen Film «Melancholia» drehte. «Das Drehbuch war furchteinflößend, aber es zog mich auch total an. Ich will mich mit neuen Herausforderungen dazu bringen, mich selbst zu überwinden», sagte sie. «Jeder Mensch hat mehrere Facetten, die er entdecken kann, wenn er sich traut. Das ist ein tolles Gefühl.»