Archivierter Artikel vom 10.04.2013, 00:45 Uhr

Bühne & Podium: Theatrales Handwerk

Vor 25 Jahren erfand Günter Fortmeier eine neue Form des Kabaretts für Erwachsene. Während seines Pantomime- und Schauspielstudiums an der Folkwang Hochschule in Essen entwickelte er sein einzigartiges Theater mit Händen, diese Form des Minimaltheaters ist einmalig in Deutschland.

Auf Festivals und Gastspielen in ganz Europa ist er seit Jahren ein gern gesehener Gast. Am Sonntag, 14. April, 19 Uhr, steht er mit seinem Programm „Hands-Up-Comedy – Fingerfood fürs Zwerchfell“ auf der Bühne der Klubebene in der Josef-Kohlmaier- Halle in Limburg.

Info: www.stadthalle-limburg.de