Archivierter Artikel vom 25.01.2013, 07:15 Uhr

Bühne & Podium: Preisgekrönte Pianistin

Die 1989 im serbischen Niš geborene Pianistin Iva Jovanovic gewann mit neun Jahren den ersten Preis des renommierten, internationalen Wettbewerbs für junge Pianisten, „Nikolai Rubinstein“, in Paris.

Mit 17 Jahren begann sie ihr Studium an der Hochschule für Musik in Belgrad. Anschließend führte Iva Jovanovic 2007 ihr Studium an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln fort – seit 2010 in der Klasse des berühmten Pianisten und Klavierpädagogen Prof. Pavel Gililov.

Am Samstag, 26. Januar, 19 Uhr, spielt die junge Virtuosin Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Sergej Prokofieff und Frédéric Chopin im Apollo- Theater in Siegen.

Info: www.apollosiegen.de