London

Booker-Preis 2010 an Howard Jacobson

Der Man-Booker-Literaturpreis 2010 geht an Howard Jacobson – und bleibt damit auch in diesem Jahr in Großbritannien. Der Schriftsteller hat die renommierte Auszeichnung am späten Dienstagabend in London für seinen humoristischen Roman «The Finkler Question» erhalten.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net