Berlin

Berliner Zoo: Rieke soll in englischem Affen-Waisenhaus aufwachsen

Berlins Affenbaby Rieke muss nach England umziehen: In der Einrichtung «Monkey World» könne Rieke ein artgerechtes Leben unter Artgenossen führen – «das können wir ihr hier leider nicht bieten», sagte Zoodirektor Andreas Knieriem.

dpa

dpa

dpa

dpa

dpa

dpa

dpa

dpa

Im «Ape Rescue Center Monkey World» bekomme Rieke einen Orang-Utan-Jungen als Spielgefährten. Außerdem werde sich eine Orang-Utan-Dame als Amme um sie kümmern. Die Einrichtung sei auf verwaiste Affenkinder spezialisiert. Wann Rieke umziehen wird, steht noch nicht fest. Rieke wurde von ihrer Mutter nach der Geburt verstoßen.

Das neu geborene Orang-Utan-Mädchen Rieke wurde am 12. Januar geboren und wir von Tierpflegern mit der Flasche aufgezogen. Rieke wiegt zur Zeit 2.290 Gramm.