Archivierter Artikel vom 29.07.2020, 09:02 Uhr

Auf den Hund gekommen

Arnold Schwarzenegger erweitert seinen Zoo

In den sozialen Medien postet Arnold Schwarzenegger gerne Videos von seinen Haustieren. Bisher tauchten immer ein Pony und ein Esel auf. Doch nun gibt es einen neuen Vierbeiner.

Arnold Schwarzenegger
Arnold Schwarzenegger hat jetzt einen Hund namens Dutch.
Foto: Paul Bersebach/Orange County Register via ZUMA/dpa

Berlin (dpa). Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger (72) hat einen neuen vierbeinigen Freund. Auf Twitter postete der Schauspieler am Dienstag ein Foto, auf dem er neben einem Hund mit schwarz-weißem Fell liegt.

„Begrüßt das neueste Familienmitglied, Dutch“, schrieb der 72-Jährige. Schwarzenegger habe ihn nach der Figur benannt, die er im Film „Predator“ spielte. Dutch sei zehn Monate alt und wiege etwa 50 Kilogramm. Er habe „ein wenig Angst vor Lulu“, schrieb der Schauspieler in Anspielung auf seinen Esel, den er als Haustier hält. „Aber sie werden bald beste Freunde sein.“

Neben Lulu und Dutch hat Schwarzenegger auch ein Zwergpony namens Whiskey. Der Schauspieler hat in den sozialen Medien bereits mehrere Videos von seinen Haustieren gepostet. Zu Beginn der Coronakrise filmte er sich mit ihnen zu Hause, um seine Fans dazu zu ermuntern, die eigenen vier Wände nicht zu verlassen.

© dpa-infocom, dpa:200729-99-962298/2

Arnold Schwarzenegger auf Twitter