40.000

BerlinWortlaut: Leutheusser-Schnarrenberger vs. Zollitsch

dpa

Zwischen der Bundesregierung und der katholischen Kirche ist ein heftiger Streit über die Aufarbeitung der Serie von Missbrauchsfällen in katholischen Einrichtungen entbrannt.

Im Fokus steht Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP), die in den ARD-«Tagesthemen» der Kirche mangelnde Kooperation mit den Strafverfolgungsbehörden vorgeworfen hatte. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, hatte der Ministerin ...

Lesezeit für diesen Artikel (503 Wörter): 2 Minuten, 11 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/donnerstag/
Meistgelesene Artikel