40.000

Wie im Krimi: Fahndung nach dem EHEC-Erreger

Hamburg/Hannover (dpa) – Mit den «Hauptverdächtigen» kennt Anselm Lehmacher keine Gnade. Sie werden zerstückelt, eingewogen, in eine spezielle Nährlösung gelegt und schließlich über Nacht durchgeschüttelt – bisher ohne Erfolg.

Über 120 Lebensmittel, vor allem Gemüse, hat der Mikrobiologe am Hamburger Institut für Hygiene und Umwelt in seiner Abteilung bereits auseinander- und unter die Lupe genommen. Aber: «Wir haben noch ...

Lesezeit für diesen Artikel (550 Wörter): 2 Minuten, 23 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel